Neuigkeiten-Archiv: Sonstiges

Neuigkeiten-Archiv: Sonstiges (13)

Sonntag, 14 November 2021 20:00

Abendandacht

Von:
Den Tag der Buße und des Gebetes nehmen wir zum Anlass eine Abendandacht zu feiern, in der auch mithilfe von kreativen Elementen Zeit und Raum für die persönliche Besinnung sein wird. Ich freue mich auf die Begegnung mit euch. Pastor Fritz Rohde

- Wie kann ich heute noch an Gott glauben? - Ist die Bibel nicht schon lange out? - Was macht man eigentlich so als Christ?

Diesen und deinen Fragen gehen wir im "Biblischen Unterricht" für Teens zwischen 12 und 14 Jahren auf die Spur. Damit starten wir am 1. September 2021 von 16:30 bis 18 Uhr und von da an jede Woche in der Schulzeit, immer Mittwoch nachmittags zur angegebenen Uhrzeit. Das ist aber kein Unterricht, wie in der Schule. Hier erfährst du vor allem etwas über dich selbst und das Lebens als Christ. Mal spielerisch, mal nachdenklich, mal herausfordernd und actionreich… Du hast Lust dabei zu sein? Dann lass dich von deinen Eltern anmelden bei Pastor Fritz Rohde. Dort sind auch weitere Informationen zum „Biblischen Unterricht“ erhältlich: 040-58979340 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 23 März 2021 11:21

Achte auf dein Herz!

Von:
Seit einiger Zeit wird sehr stark dafür geworben und plädiert, dass wir Wasser aus dem Wasserhahn trinken. Es gibt Firmen, die bieten Produkte an, mit denen wir unser Mineralwasser zuhause selber herstellen können: Leitungswasser mit Kohlesäure versetzten, fertig. Das spart das Einkaufen und wir müssen keine Wasserkisten mehr schleppen. Umweltorganisationen befürworten auch, dass wir unser „Kranwasser“ trinken. Sie kritisieren, dass die wertvollen Wasserquellen unseres Landes in der Hand einiger privater Getränkehersteller sind. Die Sorge ist, dass die immer mehr Wasser für sich und ihre Produkte beanspruchen. Dass immer weniger Wasser in die Natur gelangt, weil es vorher „abgezwackt“ wird.

Überhaupt ist es schon erstaunlich, dass wir bis in das eigene Haus eine Trinkwasserleitung haben. Noch vor ein paar Jahrhunderten mussten die meisten Leute ihr Wasser vom Brunnen erst einmal nach Hause schleppen. Was für ein Privileg. Ich komme regelmäßig darüber ins Staunen. Auch, dass unsere Trinkwasserversorgung regelmäßig kontrolliert und überwacht wird. Ist das Trinkwasser belastet werden wir darüber informiert. Damals hatten die Menschen im wahrsten Sinne des Wortes eine „Heidenangst“, dass böse Menschen das Brunnenwasser vergiften könnten. Deshalb gab es für dieses Vergehen im Mittelalter drastische und abschreckende Todesstrafen.

Was haben nun unsere Wasserquellen und unsere Trinkwasserleitungen mit dem menschlichen Herzen zu tun? Im Buch der Sprüche in der Bibel wird unser Herz mit einer Wasserquelle verglichen. „Mehr als alles hüte dein Herz, denn von ihm geht das Leben aus.“ (Sprüche 4, 23) Aus unseren Herzen kommen entweder gute und heilsame Worte, Gedanken und Taten. Oder es kommen böse Gedanken, Worte und Taten zum Vorschein. Die Vorstellung an dieser Stelle ist, dass es Dinge gibt, die unser Herz vergiften können, wie ein Brunnen vergiftet werden kann. Das Ergebnis: Um ein gesundes Herz herum können die Menschen leben und fröhlich sein. Um ein vergiftetes Herz herum leiden die Menschen und kommen im schlimmsten Fall sogar um.

Darum sollen wir unser Herz schützen, die Mitte unseres Menschseins, den Brunnen, in dem alles zusammenkommt, was uns als Person ausmacht. Schützen vor zerstörerischen Gedanken und Einflüssen. Was uns und andere kaputtmacht, ist nicht gesund. Wir sind dazu herausgefordert nicht zulassen, dass etwas oder jemand unser Herz und unsere Gedanken schwer macht und uns belastet. Oder uns sogar zu Schlimmerem treibt. Alleine ist das aber nur schwer möglich. Auch ich durfte in diesen Tagen wieder erfahren, wie wertvoll es ist, wenn wir in diesem „Kampf“ zusammenstehen. Wenn wir uns gegenseitig ermutigen können hier nicht aufzugeben, sondern stark zu bleiben. Und vor allem, wenn wir uns gegenseitig daran erinnern, dass unsere Herzen den stärksten Wächter haben, den wir uns nur denken können: Jesus Christus. Den, der unsere Herzen kennt. Ich lade Sie, ich lade dich ein, Christus zu vertrauen, dass er die Stellung hält.

Ihr Fritz Rohde
Samstag, 06 Juni 2020 14:18

Die Krise - Chance oder Gefahr?

Von:
Welche Möglichkeiten gibt es, einer Krise zu begegnen, auch im eigenen Leben? Ein paar Antworten dazu aus unserer Sicht. Schauen Sie gerne rein in unsere neue Broschüre zur Corona-Krise. Sie ist >hier< downloadbar.
Freitag, 06 März 2020 11:07

Wie ist das christliche Abendmahl entstanden?

Von:
Herzliche Einladung zur Jüdisch-Messianischen Passahfeier am 10. April 2020 in der Freien evangelischen Gemeinde Hamburg-Niendorf von 10.00  - ca. 12.30 Uhr.

Das Abendmahl gehört zum festen Bestandteil christlicher Gottesdienste. Seine Wurzeln sind allerdings fast vergessen.
Das Abendmahl hat seinen Ursprung im jüdischen Passahfest. Welche Bedeutung hat dieses Jahrtausende alte Fest, das noch heute in aller Welt von Juden gefeiert wird?
Das Passahfest erinnert an die großen Taten Gottes mit Israel, insbesondere wie Gott Israel aus der Sklaverei Ägyptens in die Freiheit geführt hatte.
Am Passahfest soll das Handeln Gottes „geschmeckt, gefühlt, gesehen, gerochen und gehört“ werden.
Wir wollen auch der Frage nachgehen, wie Jesus Christus in seiner Botschaft vom Abendmahl das Passahfest praktiziert hat.
Entdecken Sie das „andere Abendmahl“!
 
Hinweise:
Es gibt ein gemeinsames Mittagessen während der Veranstaltung und Kinder sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.
Eine Teilnahme ist nur durch eine Anmeldung und einen Selbstkostenbeitrag von 7€ pro Person in Form einer Spende am Tag der Veranstaltung möglich unter:
 

Pastor Fritz Rohde

Bondenwald 58 | 22459 Hamburg-Niendorf | 040-58979340 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeschluss ist der: 26. März 2020!
Donnerstag, 05 Dezember 2019 18:02

Das Musical - Martin Luther King

Von:
Wir laden Sie herzlich ein zu diesem groß angelegten Chormusical zu Ehren Martin Luther Kings und seiner Geschichte. Am 18. Januar 2020 finden in der Alsterdorfer Sporthalle zwei Vorstellungen statt. Sie starten jeweils um 14 Uhr und um 19 Uhr. Auch unser Chor "Mitcanto" ist dabei. Sichern Sie sich jetzt Karten unter: https://www.king-musical.de/de/tickets
Freitag, 08 November 2019 15:22

Lichterwald 2019 - Herzliche Einladung!

Von:

Herzliche Einladung ins Niendorfer Gehege! Am 14. Dezember 2019, ab 15 Uhr, pünktlich zu Beginn des Weihnachtsbaumverkaufes an der Försterei, gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Glühwein, Punsch und Waffeln laden zum Verweilen ein. Wenn es dann dunkel wird, können Sie mit den Fackeln dem Lichterpfad folgen und an mehreren Stationen im Niendorfer Gehege so manche Überraschung entdecken … Es freuen sich auf Sie, die Mitarbeiter der Freien evangelischen Gemeinde Hamburg-Niendorf und der Revierförsterei!

 

 

Freitag, 08 November 2019 15:22

Lichterwald 2019 - Herzliche Einladung!

Von:

Herzliche Einladung ins Niendorfer Gehege! Am 14. Dezember 2019, ab 15 Uhr, pünktlich zu Beginn des Weihnachtsbaumverkaufes an der Försterei, gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Glühwein, Punsch und Waffeln laden zum Verweilen ein. Wenn es dann dunkel wird, können Sie mit den Fackeln dem Lichterpfad folgen und an mehreren Stationen im Niendorfer Gehege so manche Überraschung entdecken …

Es freuen sich auf Sie, die Mitarbeiter der Freien evangelischen Gemeinde Hamburg-Niendorf und der Revierförsterei!

 

 

Vom 11. bis zum 17. November 2019 findet "Live On Stage" in den Hamburger Messhallen (Halle A2) statt.
Es werden Musicals gespielt, die wahre Alltagsgeschichten erzählen von Menschen, wie dir und mir.
Und von deren Erlebnissen mit Gott, der auf einmal voll dazwischen funkt.
Hier kannst du Inspirationen für dein eigenes (Glaubens)Lebenerhalten.
Du kannst aber auch deine zweifelnden, neugierigen oder auch alltagsmüden
Freunde mitnehmen und dich auf einen kostenlosen Musicalabend mit Herzensbotschaft einstellen.
Der ist dann aber garantiert nicht umsonst!
Seite 1 von 2

Nächste Termine

Adventskaffee (2G)
am Samstag 04. Dezember
um 15:00 Uhr

Adventsgottesdienst mit Abendmahl
am Sonntag 05. Dezember
um 10:00 Uhr

Bibelstunde
am Dienstag 07. Dezember
um 16:00 Uhr

Adventsgottesdienst (2G)
am Sonntag 12. Dezember
um 10:00 Uhr

Regelmäßige Termine


Änderungen entnehmen Sie bitte dem Terminkalender, oder den Neuigkeiten